Logo

Kumbali Projekt e.V.

Members

English Version

Inhalt

Home

Das Land Malawi

Kindergartenteam Malawi

Permakultur

Eine Chance für Freiwillige

Der Verein

Online Spende

Galerie

Movies

Links

Kumbali Projekt auf Facebook

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Bäume pflanzen 2017

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kleinkredite 2016

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Mitgliedertreffen Juli 2015

.

.

Bauarbeiten 2015

.

Bauarbeiten 2015

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kindergarten 2015

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Bauarbeiten 2015

.

Bauarbeiten 2015

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Wiederherstellung Dach

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Sturmschäden 2015 Sturmschäden 2015 Sturmschäden 2015 Sturmschäden 2015

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Farewell 2014

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kindergarten 2014

.

Kindergarten 2014

.

Verkehrserziehung 2014

.

Sport 2013

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

ISAMA Zertifikat

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Wildlife Park

.

Cake at Wildlife Park

.

Christmas Party 2013

.

Christmas Party 2013

.

Christmas Party 2013

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Filharmonie

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Freiwillige Malawi 2013 Komitee-Sitzung 2013 Kindergarten vor Renovierung 2013 Malerarbeiten 2013 Malerarbeiten 2013 Malerarbeiten 2013 Kindergarten 2013 Projektprüfung Schmiden

.

.

Treffpunkt Mozartstrasse

.

.

.

.

.

.

.

.

Apfelgelee.jpg Detail Fellbach 2012 Flyer_2012

.

Kumbali_Socks.jpg

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kumbali Kindergarten 2012 Kumbali Kindergarten 2012 Kumbali Kindergarten 2012 Men at Work 2012 Wandschrift Im Zoo

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Rucksücke

.

.

.

.

.

Mr. Saili Mwale Gestüt Baufeldeinebnung

.

.

.

.

.

.

Mitgliederversammlung 2010 Kids-Cup Ludwigsburg

Impressum

Kumbali Projekt e.V.
Brunnweinbergstr. 2
D-71334 Waiblingen
Tel.:+49(0)7151 277003
Fax: +49(0)7151 277004
Mobil:+49(0)17627180767
mailto:kumbali@railcat.de
URL: http://www.kumbaliprojekt.de

News

16.07.2017: Malawi-Einsatz vom 25.05. bis 17.06.2017

Das interne Küchenprojekt - Kochen mit Solarkocher - wurde erfolgreich umgesetzt. Die Vorsitzende reiste mit 3 Solarkochern in Malawi an.
Die Einführung wurde von einem lokalen Trainer Herrn McDonald Ganisyeje durchgeführt. Anwesend waren Vertreter des Schulkomitees, Lehrer, Dorfhäuptlinge und Ethel Kapyepye von Achachanda Community Organization & Beautify Malawi (BEAM). Gekocht wurde Nsima mit Gemüse. Jeder war begeistert über diese Art des Kochens.

Solarkocher 2017

Ein Video finden Sie unter Solarkochen 2017 - YouTube (WMV - 03:38 - 31 MB). Weitere Nachrichten folgen.

29.04.2017 - Ordentliche Mitgliederversammlung 2016

13 Mitglieder und 5 Gäste trafen sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung in Waiblingen. Hauptthemen waren die geplante Eröffnung der Grundschule im September 2017 (Um- und Ausbau der Klassenzimmer, Beschaffung Mobiliar und Unterrichtsmaterialien, Rekrutierung neuer Lehrer) sowie die Umsetzung des neuen internen Küchenprojekts (Kochen mit Solarkocher, Holzsparofen, Biogas).

19.01.2017: Bäume gepflanzt

Gegenwärtige und ehemalige Kindergartenkinder pflanzten etwa 400 Bäume, mit Unterstützung von Jugendlichen und Eltern aus der Gemeinde. Das Projekt wurde von der Achachanda Community Organization und Beautify Malawi (BEAM) organisiert.

Bäume pflanzen 2017

01.10.2016: Finanzielle Starthilfe für Kleinunternehmer (Kleinkredite)

Die Änderung der Vereinssatzung vom August 2015 ermöglicht das Projekt "Finanzielle Starthilfe für Kleinunternehmer (Kleinkredite)". Nach über einem Jahr Vorbereitung, Diskussion und Auswertung der Businesspläne haben 5 Eltern den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Stolz unterschrieben die Antragsteller ihre Verträge und nahmen den Kleinkredit in Empfang.

Kleinkredite 2016

15.09.2016: Endgültiges Ernteergebnis

Ein sagenhaftes Ergebnis: 56 Säcke randvoll gefüllt mit Maiskörnern (je 50 kg) und 50 kg Sojabohnen. Das Anbauprojekt wird nach Absprache und Zustimmung der Eltern dieses Jahr fortgesetzt.

Ernteertrag 2016

05.09.2016: Das neue Schuljahr beginnt

Am 05.08.2016 beendeten 12 Kinder ihre Kindergartenzeit. Sie wurden mit kleinen Geschenken in die Schule verabschiedet. Die frei gewordenen Plätze sind bereits durch neue Kinder belegt.

26.05.2016: Ordentliche Mitgliederversammlung 2015

Sechs Jahre Kumbali Projekt - 13 Mitglieder, 1 Gast und 2 Kinder trafen sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung in Waiblingen. Der Vorstand berichtete ausführlich über den letzten Malawi-Einsatz im April/Mai diesen Jahres. Celine Dobler führte eine von ihr erstellte Videopräsentation vor: Malawi 2016 - YouTube (FLV - 08:37 - 241,3 MB)

Mitgliederversammlung 2015

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Anschließend wurden für den Verlauf des Jahres 2016/2017 geplante Aktivitäten diskutiert.

23.05.2016: Malawi-Einsatz vom 11.04. bis 04.05.2016

Unsere Freiwilligen - Grit, Michael, Margarete und Celine - wurden von Eltern und Kindern herzlich in Empfang genommen.
Die Eltern hatten im November 2015 auf dem eigenen Kindergartenfeld Mais und Soja angepflanzt. Nun war die Zeit der Ernte, alle halfen mit großem Engagement mit, und der Ertrag zeigte deutlich, dass sich dieser Aufwand lohnt. Die Kinder werden jeden Tag mit einer warmen Mahlzeit versorgt.

Ernte 2016

Zur Zeit wird noch auf landesübliche Weise auf einem offenen Holzfeuer gekocht. Da die Frauen dabei ständig dem Rauch ausgesetzt sind und die Feuerungsmethode wenig effektiv ist, plant der Verein einen neuen Küchenherd. Die günstigste Methode der Befeuerung (Briketts, Gas und/oder Solar) wird derzeit geprüft. Eine Maschine zur Herstellung von Briketts aus Papierabfällen, Sägemehl und Wasser ist vorhanden, kann aber natürlich nur während der Regenzeit genutzt werden.
Zur Verbesserung der hygienischen Verhältnisse bei der Schulspeisung werden derzeit Bänke bzw. Tische beschafft.
Nach vier Jahren Nutzungszeit geht es auch schon an Instandhaltung und Reparaturen. Tische, Stühle, Fenster und das Dach werden repariert, das Solar Panel wieder befestigt, die Sickergrube geleert und standfeste Wasserbehälter aufgebaut.
Für das Projekt „Finanzielle Starthilfe für Kleinunternehmer“ (Kleinkredite) wurden erste Interviews durchgeführt.
Auf Bitte der Eltern soll die Einrichtung ab September 2017 um eine erste Grundschulklasse („junior primary school“) erweitert werden. Der Koordinator wird die notwendigen rechtlichen Schritte einleiten. Dann werden die erforderlichen Räume renoviert und möbliert.

Basteln 2016

Wir haben den liebevollen Kontakt zu den Einheimischen im Sinne der Völkerverständigung gepflegt und erweitert. Viele Aktivitäten wurden unternommen, wie z. B.:
  • Besuch Permaculture Center
  • Besuch Wildlife-Center
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Strick-, Häkel- und Bastel-Kurs
  • Aerobic
  • Teilnahme an Gottesdiensten
Der Verein unterstützt eine zweijährige berufliche Weiterbildung der Lehrerin Esther Msangu, die sich dafür verpflichtet, mindestens drei weitere Jahre für den Kumbali Kindergarten tätig zu sein.
Auch hatten wir diesmal die Gelegenheit, uns mit Vertretern der Organisationen "onebillion" und "with change in mind" auszutauschen.

25.12.2015: Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Malawi-Teams

Wir wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2016.
Vielen Dank für die Mitgliedschaft, Liebe, Fürsorge und Unterstützung des Projektes, der Kinder und des Malawi-Teams.
Zikomo kwambiri für 2015, wir freuen uns auf das Jahr 2016.

15.08.2015: Außerordentliche Mitgliederversammlung

11 Mitglieder trafen sich zur außerordentlichen Mitgliederversammlung beim VfL in Waiblingen. Anlass war die Diskussion und Abstimmung der Satzungsänderung für das neue Projekt "Finanzielle Starthilfe für Kleinunternehmer (Kleinkredite)". Die Satzungsänderung wurde einstimmig ohne Stimmenthaltungen beschlossen: Satzung (pdf, 26 kB)

12.08.2015: Verabschiedung der Kinder in die Grundschule

Abgänger 2015

Ein Jahr vergeht schnell … 21 Kinder (11 Mädchen und 10 Jungs) wurden feierlich in die Grundschule verabschiedet. Eingeladen waren Eltern, ehemalige Kinder, Mitsuko Tamura (Volunteer aus Japan), der Dorfentwicklungsausschuss und 3 Dorfälteste von den Dörfern Landscape und Canada Camp.

Ehemalige 2015

19.07.2015: Mitgliedertreffen

Die Agenda 2015/2016 war Anlass für ein Treffen, bei dem wir bei einer guten Tasse echtem Arabica-Kaffee aus Malawi über weitere angehende Projekte diskutierten.
Zum Beispiel planen wir für die Kinder täglich eine warme Mahlzeit zuzubereiten. Hierfür wird ein eigenes Feld mit Beginn der Regenzeit (Pflanzzeit) ab November 2015 von den Eltern bewirtschaftet.
Außerdem wollen wir Kleinkredite an hilfebedürftige Familien vergeben.

31.05.2015: Malawi-Einsatz vom 27.04. bis 22.05.2015

Bauarbeiten 2015

Während Grits erneutem Einsatz wurden die restlichen Bauarbeiten am Dach fertig gestellt, beschädigte Türen, Tische und Stühle repariert und auch die Fahrräder wieder gerichtet.

Bauarbeiten 2015

Bei den Malerarbeiten wurden wir von vier Studenten der Bishop Mackenzie International School (Lilongwe) unterstützt, die im Rahmen einer sechswöchigen Projektarbeit als Volunteers tätig sind.

Kindergarten 2015

Grit bastelte mit den Kindern, Lehrern und Eltern Rosen aus Papierservietten und kleine Armbänder, gab Sportunterricht und studierte sogar ein deutsches Kinderlied ein.

Kindergarten 2015

Ein ganz besonders Erlebnis war eine Exkursion ins nahe gelegene Permaculture Center.

Permaculture 2015

Nach einem Vortrag über die Bedeutung der Permakultur pflanzte jedes Kind seinen eigenen kleinen Baum, eine Acacia polyacantha - "Mthethe" auf Chichewa.

Permaculture 2015

25.04.2015: Ordentliche Mitgliederversammlung 2014

Fünf Jahre Kumbali Projekt - 12 Mitglieder, 1 Gast und 4 Kinder trafen sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Vereinsheim der Gartenfreunde Waiblingen (Gewerbegebiet Eisental). Der Vorstand gab einen Rückblick auf die bisherige Entwicklung der Vereinsaktivitäten; anschließend wurde der bevorstehende Einsatz in Malawi, den Grit morgen antritt, besprochen.

12.02.2015: Kindergartendach wiederhergestellt

Wiederherstellung Dach

Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Eigentümer konnte das Dach wieder aufgebaut werden, so dass nur noch einige Innenreparaturen an Wänden und Decken notwendig sind.

18.01.2015: Sturmschäden in Malawi

Furchtbare Gewitterstürme wüteten in der Nacht vom 02. auf den 03.01.2015 in Malawi. Viele Regionen waren betroffen - leider auch unser Kumbali Kindergarten. Fast das gesamte Dach wurde abgedeckt und der Dachstuhl teilweise zerstört. Auch die gerade neu gebauten Tische und Stühle wurden schwer beschädigt. Gott sei Dank wurde niemand verletzt.
Die Aufräumarbeiten sind bereits im Gange; das Material ist bestellt. Aufgrund der andauernden Regenfälle wird sich der Wiederaufbau jedoch verzögern.
In der Zwischenzeit werden die noch nicht fertig gestellten, vom Lehrerteam behelfsmäßig hergerichteten Räume auf der gegenüberliegenden Seite genutzt.

Sturmschäden

18.12.2014: Das Jahr geht zu Ende

Dezember 2014

Mit einer kleinen Party wurden die Kinder in die Weihnachtsferien verabschiedet und zwei Geburtstage gefeiert. Die Eltern gaben sich besondere Mühe mit der Dekoration und bereiteten belegte Weißbrote mit Erdnussbutter, Honig und Marmelade vor; außerdem sponserten sie noch kleine Kuchen, Popcorn, Flips und Sobo. Eingeladen waren auch ehemalige Kinder, die jetzt die Grundschule besuchen und besonders gute Resultate erzielten, wofür sie als Ansporn mit einem Stift oder Heft belohnt wurden. Insgesamt verbrachten 76 Kinder einen fröhlichen und glücklichen Tag.

Dezember 2014

15.12.2014: Die neuen Tische und Stühle sind fertig

Neue Tische

04.10.2014: Danksagung aus Malawi

Das Malawi-Team bedankt sich noch einmal ganz besonders bei allen Vereinsmitgliedern für die Unterstützung des Projektes und somit der Verbesserung der Lebensqualität vor Ort.

Danke!

17.09.2014: Verabschiedung der Kinder in die Grundschule

13 Kinder wurden in diesem Jahr in die Grundschule verabschiedet. Sie erhielten eine Urkunde sowie Hefte, Bleistifte und Farbstifte.

12.09.2014: "Onebillion" spendet neue Ipads

Heute hatten wir Besucher von Onebillion ( https://onebillion.org/about), und sie stellten uns fünf neue Ipads zur Verfügung. Sie zeigten sich beeindruckt von den Ergebnissen unseres Kindergartens.

Ipads 2014

16.05.2014: Malawi-Einsatz vom 14.04. bis 01.05.2014

Barbara und Grit waren vor Ort: Nach zwei Jahren intensiver Arbeit aller Beteiligten konnten wir die zweite Stufe unseres Pilotprojektes verwirklichen; insgesamt 60 Kinder werden jetzt im Kumbali Kindergarten betreut.

Erweiterung 2014

Das Vereinsziel "Völkerverständigung üben, begreifen und umsetzen" wird durch die Zusammenarbeit von Angehörigen unserer verschiedenen Kulturen bewusst praktiziert. Durch die kontinuierlichen Besuche der Freiwilligen haben sich die Berührungsängste von beiden Seiten gelegt, es entstand eine unausgesprochene Vertrauensbasis. Die anfängliche Scheu mit "Azungus" zu kommunizieren ist fast nicht mehr vorhanden. Die Eltern wurden durch Gespräche ermuntert selbst nachzudenken und über "den Horizont" zu schauen. Die Erkenntnis über die Bedeutung einfacher kleiner aber sinnvoller Dinge, die die Kinder im Kindergarten lernen, wie Händewaschen oder Zähne putzen, hat sich gefestigt. Gute Ratschläge und sinnvolle Hinweise werden von beiden Seiten vorbehaltlos angenommen. Uns wurde z. B. gezeigt wie man ein Feuer macht, oder wie einfache Bastkörbe geflochten werden.

Kindergarten Grundriss

16.05.2014: Kinder pflanzen Bäume

Im März pflanzten Kinder des Kumbali Kindergartens ihre ersten Bäumchen: Passionsfrucht (Grannadila), Orange, Avocado.

Baumpflanzung

Mehr dazu: Kumbali Kindergarten's Pride (pdf, 417 kB)

16.05.2014: Kumbali Kindergarten offiziell registriert

Seit dem 30.01.2014 ist der Kumbali Kindergarten Mitglied der Independent Schools Association of Malawi (ISAMA) und damit offiziell registriert.

08.02.2014: Ordentliche Mitgliederversammlung 2013

Vier Jahre Kumbali Projekt - 14 Mitglieder, 3 Gäste und 3 Kinder trafen sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung in Waiblingen-Hegnach. Der Vorstand gab im Rahmen einer Bildpräsentation einen Rückblick auf die bisherige Entwicklung der Vereinsaktivitäten und unterrichtete ausführlich über den zweiten Einsatz des Jahres 2013 im Dezember sowie die derzeitige Situation in Malawi. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Anschließend wurden für den Verlauf des Jahres 2014 geplante Aktivitäten diskutiert. Wir bedanken uns bei der Reitergemeinschaft Hegnach-Oeffingen für die Überlassung des Vereinsraumes.

Mitgliederversammlung 2013

31.12.2013: Malawi-Einsatz vom 05. bis 24.12.2013

Trotz beginnender Regenzeit und ganz alleine reiste Grit kurz entschlossen noch einmal nach Malawi, um das Pilotprojekt vor Ort voranzutreiben. Gleich am ersten Abend nahmen 20 Eltern an einem Elternabend teil.

Elternabend Dezember 2013

Den Wunsch nach Schulbänken werden wir mit der Fertigstellung des zweiten Klassenzimmers realisieren.
Unser "Wollprogramm" hat bereits Früchte getragen. Mit der Wolle und den vielen Stricknadeln die wir im April mitgenommen haben, haben sich die Eltern gegenseitig das Stricken beigebracht. Nun möchten sie Pullover (in unseren Vereinsfarben) für die Kinder stricken - als Teil der Schuluniform. Der Verein hat grüne und gelbe Wolle gekauft.
Es ist deutlich zu sehen, dass sich die Organisation des gesamten Kindergartenbetriebes weiter gefestigt hat. Koordinator Sai ist täglich vor Ort, seine Frau Cathy und Esther unterrichten die Kinder mit Unterstützung von zwei bis drei Eltern, die auch für den Rasenschnitt und die Sauberkeit des Grundstücks verantwortlich sind. Zusätzlich übernimmt Hausmeister Brian ehrenamtlich die sportlichen Aktivitäten.
Im September wechselten 9 Kinder in die Grundschule - mit positiver Rückmeldung von deren Direktor: "Die Kinder vom Kumbali Kindergarten sind die besten!". Natürlich wurden die freien Stellen gleich wieder besetzt. Die kleinen 3-4-jährigen Neulinge haben sich bereits sehr gut eingelebt und bekommen auch von den Älteren volle Unterstützung.

Wildlife Park 2013

Glanzlichter für alle Kinder bildeten ein Besuch des örtlichen Wildlife-Center und die Christmas Party, zu der die Kinder zunächst paarweise Lieder oder Gedichte vortrugen. Höhepunkt war die Vorführung eines Krippenspiels. Nach dem Essen wurde zu einheimischen Rhythmen getanzt und gesungen.
Wie geht es weiter? Nach den Weihnachtsferien öffnet der Kindergarten wieder am 06.01.2014. Der Vertrag mit Saili und Cathy Mwale wurde bis 21.06.2015 verlängert.
Das zweite Klassenzimmer, die für die Bücherei und als Lager vorgesehenen Räume sowie die Toiletten sollen bis Ende Februar fertig gestellt werden. Wenn auch wegen der Regenzeit mit Verzögerungen zu rechnen ist, gehen wir davon aus, dass wir mit der zweiten Gruppe im April 2014 starten können.
Wie immer fiel der Abschied sehr schwer ... "Goodbye, Goodbye - but not for ever!"

28.09.2013: Thementag "Schlaf 2013" in der Filharmonie Filderstadt-Bernhausen

Danke an Werner Waldmann (Organisator des Thementages), der es uns ermöglichte unser Projekt zu präsentieren. Am Info-Stand der von Nina, Morten, Celine und Claudia arrangiert und betreut wurde bekamen die Besucher Einblicke in das Land Malawi, das Dorf, unsere Kinder und den Verein. Es wurden auch unsere Kumbalisocken und Apfelgelee an den Mann gebracht. Der Höhepunkt war als Celine dem SWR 1-Team auf der Bühne ein Interview gab.

Filharmonie

11.09.2013: Offener Gesprächskreis im Pfarrhaus der Gemeinde Korb: "Wohin fließen unsere Spenden?"

Barbara und Grit stellten unser Projekt den sehr interessierten älteren Teilnehmern vor. Der Teilnehmerkreis war sehr angetan von unserer Arbeit und stellte viele Fragen rund um das Land Malawi. Sieben Anwesende haben sich bereit erklärt unseren Verein mit ihrer Mitgliedschaft zu unterstützen. Außerdem wird in Kürze eine kleine Spende auf unserem Vereinskonto eingehen.

24.07.2013: Ergebnis des "Finnenlaufs" beim Bildungshaus Hohenacker

Während ihrer Afrika-Woche Mitte Mai diesen Jahres sind die Kinder des Bildungshauses Hohenacker unter dem Motto "Laufen für Malawi" klassenweise auf der 350-Meter-Finnenlaufbahn um die Wette gerannt. Jedes Kind hatte sich Sponsoren gesucht, die für jede vollendete Runde einen gewissen Betrag spendeten.
Im Anschluss an ein kleines Festprogramm und den Abschlussgottesdienst am letzten Schultag überreichte uns die Leiterin der Lindenschule, Frau Magdalene Gucker, den überwältigenden Erlös als Spende in Form eines symbolischen Schecks.

Scheck Hohenacker

Kumbali Projekt dankt im Namen der Kinder in Malawi den Kindern aus Hohenacker und allen Mitwirkenden für diese absolute Spitzenleistung!

25.05.2013: Positives Presseecho

Unter dem Titel „Es geht voran in Malawi“ hat die Waiblinger Kreiszeitung ausführlich über unsere Aktivitäten berichtet.
Die Reportage steht nachfolgend zur Anzeige bereit:

Waiblinger Kreiszeitung vom 25.05.13 (JPG, 260 kB)

18.05.2013: Ordentliche Mitgliederversammlung 2012

An der ordentlichen Mitgliederversammlung am 13. Mai 2013 nahmen 11 Mitglieder und 2 Gäste teil. Im Rahmen seines Berichtes erläuterte der Vorstand noch ein Mal die Organisationsform des Kumbali Kindergartens und unterrichtete mit einer Bildpräsentation und Kurzfilmen über den Gemeinschaftsdienst 2013 sowie die derzeitige Situation vor Ort. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Anschließend wurden für den weiteren Verlauf des Jahres 2013 geplante Aktivitäten diskutiert.

10.05.2013: Malawi-Einsatz vom 23.03. bis 14.04.2013

Zu sechst machten wir uns diesmal auf den Weg zu unseren Kindern, bepackt mit mehr als 180 kg Schulmaterialien, Werkzeugen, Kinderkleidung und Büchern.
Die 30 Kinder, die den Kindergarten seit nunmehr einem Jahr besuchen, haben sich hervorragend entwickelt. Diejenigen, die im September 2013 den Kindergarten verlassen werden, sind sehr gut auf die 1. Grundschulklasse vorbereitet. Die meisten können schon bis 20 rechnen und sich auf Englisch vorstellen.

Introducing 2013
Children introducing theirselves - WMV (4,4 MB)

Seit der Inbetriebnahme vor einem Jahr wird der Kindergarten wie geplant nicht als Einrichtung des Vereins, sondern eigenverantwortlich von den Eltern und mit deren freiwilliger Mithilfe betrieben, die zum Zweck der Aufsicht und Koordination ein verantwortliches Komitee gewählt haben. Da jedoch zum einen die Mitarbeit der Eltern infolge organisatorischer Schwierigkeiten bisher nicht immer reibungslos funktioniert hat, es zum anderen an ausgebildeten Erzieherinnen fehlt, haben wir die geplante Erweiterung um eine zweite Kindergartengruppe noch einmal aufgeschoben.

Stattdessen haben wir uns auf die Konsolidierung und Verbesserung des bestehenden Betriebs sowie die Instandsetzung der Räume konzentriert.

Gemeinsam mit den Eltern wurden Regeln festgelegt, um bestehende Organisationsmängel zu beseitigen. Unser Koordinator Saili Mwale wird künftig von seiner Ehefrau Cathy unterstützt, und der Verein fördert ein Weiterbildungsstudium der Erzieherin Esther Msangu.

Eine Reinigung des Leimfarbanstrichs im Klassenzimmer war nicht mehr möglich, und der Verputz aller Räume erheblich durch Termiten beschädigt. Wir haben deshalb die schadhaften Stellen neu verputzt und dann alle Räume neu gestrichen. Für die unteren Bereiche wurden im Klassenzimmer abwaschbare Ölfarbe, in der Lehrerinnentoilette einfache Fliesen verwendet. Die Eltern haben den ebenfalls durch Termiten und Abnutzung beschädigten Fußboden ("mud floor") wieder hergestellt. Für den zweiten Büroraum haben wir ein Regal und einen weiteren kleinen Schrank beschafft und dort eine kleine Bücherei eingerichtet.

27.02.2013: Projektprüfung an der Albert-Schweitzer-Schule in Fellbach-Schmiden

Joannis Karigannis, Filomena Santoro und Desiree Dobler (Klasse 9 b) stellten unser Projekt vor und sammelten nebenbei noch Spenden im Rahmen eines Kuchenbasars - ein toller Erfolg. Danke!

16.02.2013: Mitgliedertreffen

Beim Treffen in der BAV Waiblingen wurde unser Malawi-Einsatz über Ostern besprochen.

22.01.2013: Treffpunkt Mozartstrasse, 70734 Fellbach

Grit und Celine haben unser Projekt im "Treffpunkt Mozartstrasse", der beliebten Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren, Vorruheständler und Interessierte in Fellbach, in einer gut besuchten Veranstaltung mit erfreulicher Resonanz präsentiert.

19.11.2012: Wegweiser

Es war ein langer Weg - doch endlich steht das Schild am Kindergarten: Happy to inform you that the sign post is now up ... (Sai Mwale)

Sign Post

13.11.2012: Apfelgelee

Von einem guten Freund haben wir 3 Kisten Äpfel geschenkt bekommen. Daraus haben wir dieses leckere Apfelgelee gemacht als kleines Dankeschön für alle die unser Projekt unterstützen.

03.11.2012: Mitgliedertreffen

im Künstler Bistro Detail, 70734 Fellbach



17.10.2012: Flyer

Unsere neuen Flyer sind endlich fertig! Gespendet von viaprinto, 48161 Münster - Herzlichen DANK!





19.07.2012: Kumbalisocken

Tri, tra, trallala - Malawi liegt in Afrika.
Dort gibt es Kinder so wie wir,
die haben leider kein Papier.
Ballspielen wäre wunderbar,
doch sind die Bälle mehr als rar.
In Afrika ist man meist arm -
Kumbalisocken geben warm.
Tri, tra, trullala - Kumbalisocken für Afrika!

Um Spendengelder zu sammeln stricken einige Vereinsmitglieder ganz eifrig Kumbalisocken. Die ersten liegen bereits im Friseursalon Fränzel in Waiblingen aus. Wer noch Wolle übrig hat oder uns beim Stricken helfen kann - most welcome!

19.07.2012: Kumbali intern

Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass unsere Reisen nach Malawi aus Vereinsmitteln finanziert werden. Dem ist nicht so - alle Teilnehmer bezahlen Flug, Unterkunft und Verpflegung aus eigener Tasche.

19.05.2012: Ordentliche Mitgliederversammlung 2011

An der ordentlichen Mitgliederversammlung am 17. Mai 2012, die gleichzeitig als Informationsveranstaltung diente, nahmen 14 Mitglieder und 13 Gäste teil.
Im Rahmen seines Berichtes informierte der Vorstand mit Bildpräsentationen und einem kurzen Film über die Gemeinschaftsdienste 2011 und 2012. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Anschließend wurden die Aktivitäten zur Erreichung der Vereinsziele im Geschäftsjahr 2012 diskutiert.

19.04.2012: Kumbali Kindergarten eröffnet

Durch die Kraftstoffknappheit in Malawi haben sich der Auszug des Vormieters und damit auch der Umbau um drei Monate verzögert - doch am 02.04.2012 war es endlich so weit: Der Kumbali Kindergarten konnte seine Pforten für 30 Kinder öffnen.

Eröffnung 2012

Drei Vereinsmitglieder waren mit über 100 kg Gepäck - Kindergartentaschen, Kinder- und Sportkleidung, Turnschuhen - nach Malawi gereist und hatten dort die letzten Feinarbeiten geleistet. Eine Schultafel wurde hergestellt, Zahlen, Buchstaben und ein Bild an die frisch geweißten Wände gemalt, und Kleiderhaken für die Täschchen angebracht.

Zur feierlichen Eröffnung wurden Flädle gereicht. Dann nahm Lehrerin Mercy den Unterricht auf. Am Karfreitag waren die Kids zu einem Besuch des Zoos eingeladen. Zu diesem Tag war auch die Schulkleidung in unseren Vereinsfarben fertig.
Eindrücke vom Eröffnungstag vermittelt ein Film bei YouTube.

26.12.2011: Seminar an der PH Ludwigsburg

Eine Seminargruppe der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg unter Professorin Dr. phil. Ulla Gohl-Völker hat die Gestaltung der Außenanlagen unserer Kindergartenschool als Thema gewählt. Am 7. Dezember 2011 hatten wir Gelegenheit, unser Projekt und unsere Philosophie vorzustellen und einen umfangreichen Fragenkatalog zu beantworten. Nachstehend Kommentare von Studentinnen:

Stefanie Schroff: „Das Kumbali Projekt lernte ich durch einen sehr beeindruckenden Seminarvortrag an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg durch Frau Grit Wagner-Strohn und Herrn Michael Strohn kennen. Ich persönlich halte es für sinnvoll, dass beim Kumbali Projekt das Leben und die Kultur der Menschen in Malawi respektiert und aufgegriffen werden. Es wird nicht versucht den Menschen ein fremdes Konzept "überzustülpen", sondern es wird an der bisherigen Lebenswelt der Menschen angeknüpft. Faszinierend fand ich, die Menschen hinter diesem Projekt erleben zu dürfen. Mich hat es berührt, wie viel Zeit und Leidenschaft, in dieses Projekt fließen und wie viel Gutes dadurch bewegt werden kann. Mögen immer mehr Menschen für eine Sache einstehen die Ihnen am Herzen liegt, denn was man dadurch erreichen kann zeigte sich mir in diesem Projekt... Ich möchte mich bei Frau Grit Wagner-Strohn und Herrn Michael Strohn für den Vortrag und ihr Engagement bedanken und mein Kompliment aussprechen.“

Angelika Lukacs: „Ich fand es echt sehr schön Euch da zu haben. Ich bin richtig stolz auf meine Familie...“

26.12.2011: Kinderrucksack-Aktion

Auf Grund der Aufrufe in der Waiblinger Kreiszeitung und den Beinsteiner Ortsnachrichten haben wir eine große Zahl gebrauchter Kinderrucksäcke erhalten - gerade so viele wie wir bei der nächsten Reise nach Malawi transportieren können. Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern und ganz besonders beim Katholischen Kindergarten "St.Johannes der Täufer" in Korb.

20.11.2011: Vielen Dank für Ihre Stimme bei "DiBaDu und Dein Verein"

Wenn wir auch mit 576 Stimmen nur auf Platz 2.980 (von insgesamt 19.329 teilnehmenden gemeinnützigen Vereinen in Deutschland) gelandet sind - immerhin! Obwohl damit kein Geld in unsere Kasse fließt, werten wir das Ergebnis doch als Erfolg. Die Kinder in Malawi und wir danken allen die uns mit ihrer Stimme unterstützt haben.

02.11.2011: Kumbali Kindergarten: Aus-/Umbau und Betriebsaufnahme

Nachdem wir während unseres diesjährigen Einsatz bereits mit der Baufeldfreimachung und dem Einebnen des Baufeldes begonnen hatten, ergab sich durch die kurzfristige Kündigung des Pachtvertrages für ein Gestüt auf dem Gelände von Nature's Gift Ltd. die Möglichkeit, einen Teil der vorhandenen Gebäude nach entsprechendem Umbau für die Kindergartenschool zu nutzen. Der Eigentümer von Nature's Gift Ltd. hat seine Absicht bekräftigt, Gelände und Einrichtungen für die Kindergartenschool zur Verfügung zu stellen, sofern sich der Verein an den Kosten des Umbaues beteiligt. Ein Umbau der bestehenden Gebäude bietet gegenüber dem ursprünglich vorgesehenen Neubau nicht nur den Vorteil eines verfügbaren Trinkwasseranschlusses, sondern wird bei gleichen Kosten auch eine deutlich größere Klassenraumfläche von ingesamt etwa 100 m² erzielen. Wir haben sofort zugegriffen und einen entsprechenden Vertrag geschlossen.
Der Kindergarten soll im Januar 2012 in Betrieb gehen. Er soll nicht als Einrichtung des Vereins, sondern eigenverantwortlich von den Lehrerinnen betrieben werden, deren Gehälter in Form einer geringen Kindergartengebühr von den Eltern aufgebracht werden. Dennoch ist zumindest in der Anfangsphase ein gewisses Maß an Aufsicht und Koordination erforderlich. Der Verein hat diese Aufgabe einschließlich der Einstellung der Lehrerinnen Herrn Saili Mwale übertragen:

02.11.2011: Malawi-Einsatz 2011: Waiblinger Kreiszeitung und Celine Dobler berichten

Obwohl wir nur zu dritt nach Malawi fliegen konnten, wurde unser diesjähriger Einsatz vom 12. August bis 6. September 2011 doch ein Erfolg.
Die Berichte der Waiblinger Kreiszeitung sowie unseres Mitgliedes Celine Dobler stehen nachfolgend zur Anzeige bzw. zum Download bereit:

Waiblinger Kreiszeitung vom 22.10.11 (pdf, 196 kB)

Azungu, Azungu von Celine Dobler (pdf, 536 kB)

07.02.2011: Ordentliche Mitgliederversammlung 2010

Die ordentliche Mitgliederversammlung 2010 fand am 05. Februar 2011 statt. Neben satzungsgemäßen Themen - Bericht des Vorstandes für das vergangene Geschäftsjahr und Entlastung - wurden vor allem die Aktivitäten zur Erreichung der Vereinsziele im Geschäftsjahr 2011, vorrangig der Gemeinschaftsdienst Malawi in den Sommerferien, diskutiert.

14.11.2010: Kontoverbindung

Durch die Fusion der Volksbanken haben sich Bankleitzahl und internationale Kontodaten geändert; die Kontonummer ist unverändert:
Konto Nr. 338 304 002 bei der Volksbank Stuttgart,
BLZ 600 901 00,
BIC: VOBADESS,
IBAN: DE85600901000338304002.

14.09.2010: Kids-Cup 2010

Der FSV Waiblingen hat uns freundlicherweise die Gelegenheit gegeben, unseren Verein bei der Sportveranstaltung "Kids-Cup 2010" vorzustellen. An den Samstagen und Sonntagen vom 4. bis 12. September 2010 waren wir mit einem Informationsstand dabei und haben dabei Teilnehmer und Besucher auch mit einigen kostenlosen Kleinigkeiten verwöhnt. Dabei wurden wir nach dem Rezept für die Lauchfladen gefragt, das hier zur Anzeige bzw. zum Download zur Verfügung steht:

Flan á la bourguignonne (pdf, 110 kB)